Training

Die richtige Intensität

By 2. Oktober 2018 No Comments
Die richtige Intensität - Training, Fitness

Täglich mehrere Stunden mit Sport verbringen, ein klar formuliertes Ziel haben und dennoch keine Erfolge? Mit ein wenig Know-how, kannst Du Dir viel Frust ersparen.Es klingt vielleicht hart aber es bringt einfach nichts, wenn Du nach 2 Jahren regelmäßigem Training immer mit 40 kg Kniebeugen machst oder deine 45min am Laufband abstrampelst. Wenn Du Fortschritte machen möchtest, gilt es, die Muskeln ungewohnten Belastungen auszusetzen.

Was bedeutet Belastung?

Belastung kann man auf verschiedene Weisen erhöhen. Du kannst zum Beispiel das Gewicht erhöhen, eine neue Übung mit in deinen Plan aufnehmen oder die Dauer, für die der Muskel unter Spannung steht, erhöhen.

Gerade im Krafttraining, kann man sich auf sein Ziel zubewegen, indem man sich an ein bestimmtes Wiederholungszahl-Schema hält. Indem Du Dich beim Training auf bestimmte Wiederholungszahlen festlegst, kannst Du den Schwerpunkt entsprechend setzen.

Grundsätzlich kann man sagen:

Maximalkraft – Du möchtest stärker werden und mehr Gewicht bewegen können? Wähle das Gewicht so, dass Du 1 bis 8 saubere Wiederholungen schaffst.

Hypertrophie – Du möchtest muskulöser Aussehen, an Muskelmasse zunehmen? Dann trainiere mit einem Gewicht, welches Du technisch einwandfrei 8 bis 15 Mal bewegen kannst.

Kraftausdauer – Du möchtest ausdauernder werden und mittleren Belastungen länger standhalten? Dann trainiere in einem Wiederholungsbereich der im Bereich 15 bis 25 liegt.

 

Nicht sicher wie du richtig trainieren sollst?

Dann hol dir jetzt ganz einfach dein gratis Probetraining!

Zum Probetraining

Leave a Reply